Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns jetzt an oder schreiben uns
eine E-Mail:
+41 (0)79 / 642 16 10
+49 (0)176 / 473 72 364
Bewussteinsfeuer Zu unseren Neuigkeiten

Frage als Werkzeug

was von einer Frage tatsächlich übrig bleibt...

Was bliebt von den Worten tatsächlich an Wahrheit? 

Sprachen sind so vielfältig wie die Menschen der Erde. Dennoch erhält es als wichtiges Instrument der Verständigung zwischen den Menschen nur bedingt die notwendige Aufmerksamkeit.  Mittels  Sprache und korrekten Zeitformen, lassen sich schwierige Konfliktsituationen umgehend entschärfen. Leider sind es bisher nur wenige Menschen die dem Ausdruck der Sprache mehr Aufmerksamkeit diesbezüglich schenken. Das ist sehr schade, denn es liessen sich Missverständnisse und Betroffenheiten sogar verhindern.

Kommen Ihnen die nachfolgenden Ausdrücke bekannt vor?
Konnte der nicht besser aufpassen...
Weshalb passiert mir das ständig...
Merkt denn niemand...
Warum kann ich mich nicht entscheiden
Weshalb werde ich immer enttäuscht...  usw.

Wenn Sie festlegen, dass etwas unmöglich ist, kann es sich dann als
möglich erweisen!

 

Fragen zeigen sich als Wegweiser aus schwierigen und emotional
belasteten Situationen. Durch die Nutzung der Frage, als  kreatives Werkzeug, können Festlegungen aufgedeckt werden. Mit jeder weiteren entschleierten Frage, rückt die wahre Ursache für die aktuelle unzufriedene oder unausgewogene Situation immer klarer ins Blickfeld.

Das Untersuchen der eigenen Fragen führt erst mal zur Anerkennung der eigenen Wahrheit. Es zeigen sich Ursächlichkeiten und eröffnen Lösungspotentiale. Gleichzeitig erlaubt es neue Entscheidung frei von Einschränkungen und Abhängigkeiten zu finden. Das Gefühl der vorangegangenen Ent-täuschung wandelt sich wieder zu einem Gefühl der Freude und des Glücks.

Wichtig ist das dieser Prozess Schritt um Schritt erfolgt, damit es auch nachhaltig wirken darf. Mit jedem gelungen Schritt wächst, das Selbst-be-wusst-sein und das Potential von weiteren Ent-täuschungen verringern sich, in dem Masse, wie das Selbstbewusstsein zunimmt.

Letztendlich finden Sie auch auf diesem Wege ihren inneren Frieden. ©

zuletzt bearbeitet Januar 2016

Zum Seitenanfang
Lebenselexier Wasser (Photo und Bearbeitung Barbara Vögeli)Frühlingsimpressionenleuchtender Mohn Photo und Bearbeitung durch Barbara VögeliSonnenblume Photo by Barbara V.