Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns jetzt an oder schreiben uns
eine E-Mail:
+41 (0)79 / 642 16 10
+49 (0)176 / 473 72 364
Bewussteinsfeuer Zu unseren Neuigkeiten

LebensRegulierung

LebensRegulierung - stellt eine kosmische Gesetzmässigkeit dar

Weshalb die Bezeichnung LebensRegulierung für meine Tätigkeit gewählt wurde, liegt darin begründet, dass eine kosmische Gesetzmässigkeit auf unser aller Leben einwirkt.

Ob nun als rein mathematische Formel, physikalische oder natürliche Formel betrachtet werden mag, liegt ganz alleine beim Betrachter selbst. Da der Vorgang selbst der Haltung des Betrachters unterliegt. Was bedeutet dies genauer.
Der Mensch sieht was er sich erlaubt zu sehen oder was ihm gerade wichtig erscheint. Je nach Grundhaltung, wird sich die betrachtete Situation für die Menschen völlig unterschiedlich zeigen. Dabei erhebt die Situation selbst keinen Anspruch auf Wahrheit, da diese sich lediglich als Folge einer Handlung darstellt.

Gefangen innerhalb einer Illsuion, welche bedingt war durch eine Identifikation (z.B. als Mann, Frau oder Mensch), eröffnete sich eine begrenzte Wahrnehmung, welches das Bewusstsein prägt.

Würde diese Art der Betrachtung und Wahrnehmunge vollkommen aufgehoben. So würde sich jeder einzelne Mensch erstmal als kollektive Menschheit erfahren. Als eine Einheit, welche die Aufmerksamkeit auf diese Einheit ausrichtet und somit erlebt. Anders gesagt, ist es wie in der Forschung, als die Menschen begannen, die Quarks und Higgs Boson zu entdecken, das vorher erst als Vermutung im Raum stand, bis die Beweisbarkeit erbracht worden war. Auf diese Weise erweitert sich die Bewusstheit.
Noch immer bestünde wohl bei vielen Menschen eine Getrenntheit. Bis zur nächsten erfahrbaren Veränderung.

Die Menschheit befindet sich in einer Phase (ge)wichtiger Veränderung. Einige haben diese Schwelle bereits vollständig überschritten und erleben bereits verändertes bzw. erweitertes Handlungspotential.

Das Leben reguliert sich selbst, durch das ständige Erstreben eines Zustandes. Die jedoch durch die entstehende Bewegung keinen Stillstand erfahren wird. ©   Januar 2016
 

Zum Seitenanfang
Lebenselexier Wasser (Photo und Bearbeitung Barbara Vögeli)Frühlingsimpressionenleuchtender Mohn Photo und Bearbeitung durch Barbara VögeliSonnenblume Photo by Barbara V.