Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns jetzt an oder schreiben uns
eine E-Mail:
+41 (0)79 / 642 16 10
+49 (0)176 / 473 72 364
Bewussteinsfeuer Zu unseren Neuigkeiten

Startseite

Was der Mensch ge(denkt) zu erleben ist mit Gefühl geformt – in jedem Augenblick © Januar 2019

«Energie folgt der Aufmerksamkeit»

Es ist keineswegs nur unser eigenes Weltbild, das die erlebbaren Geschehnisse verursacht. Jene, anderer Menschen sind ebenfalls am Werk. Das Denken über andere Menschen, welche aktuell überall in den Medien erlebt werden kann, wirkt sich ebenfalls aus. Daher bedarf es genügend Freiraum um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und immer wieder aus dem inneren Frieden heraus zu handeln.

Aufgrund der Gesellschaftsstruktur besteht die Gefahr darin, sich über einseitige Aspekte des Lebens zu definieren, wie Arbeit oder Erfolg und anderen die eigenen Weltbilder zu überstülpen. Auch die Sprache, enthält interessante Mechanismen die auf die Haltung einwirken können. Durch die untrennbare Verbindung mit den natürlichen Kräften unterliegt der Mensch ähnlichen Wirkweisen, wie es vom Planeten bekannt ist.

Glücklicherweise erkennen dies immer mehr Menschen.

die inneren Haltung wirkt wie ein Magnet

Forscher der Quantenphysik hatten die Türe für den Paradigmenwechsel geöffnet. Die Wissenschaft beweist in immer mehr fundierten Studien deren Wirksamkeit. Nun da dieses Wissen zur Verfügung steht, kann sich der Mensch endlich auf den Weg machen, das zu leben was er selbst ist. Verkörperter Geist in Materie.

Für den Quantenphysiker Anton Zeilinger ist nicht Materie, sondern Information der Urstoff des Universums. In-form-a(k)tion wirkt auf uns, worauf wir wiederum mit einer formgebenden Aktion antworten.

Durch die eigenen Erkenntnisprozesse haben wir erkannt: schnelle Veränderung braucht Leichtigkeit. Wir kümmern uns darum mit unseren empathischen Fähigkeiten und Erfahrungen.

von Mensch zu Mensch                    last update Januar 2019

Zum Seitenanfang
HerbstblattInnenansicht einer Tulpesteineres Herz - Aareschlucht